.

Wie sicher sind meine Passwörter 

Passwörter sichern Ihre Identität! Sie stellen sicher, dass der Zugang zu Information und Diensten nur dem legitimen Benutzer vorbehalten bleibt.  Leider gibt es viele unterschiedliche Dienste, wie Online-Banking, Bestellungen im Internet, Zugriff auf E-Mails, Log-in auf PC und Mobilen Geräten.   














Hier können Sie testen, wie sicher ein Passwort ist (bitte keine echten – aktuell benutzten – Passwörter testen!): https://wiesicheristmeinpasswort.de/

z.B.:    12345678                     dauert 9 ms (Millisekunden!) auf meinem Rechner

             Ibm@                          45 Minuten

             Ibm@25                      3 Jahre

             Ibm@25_q                 Jahrhunderte

Sie sehen, die Länge ist ganz entscheidend. Außerdem sollten Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Sonderzeichen verwendet werden. 8 Zeichen ist ein absolutes Minimum, besser 12 und mehr, vor allem bei wichtigen Daten. Wenn das Knacken eines Passworts auf meinem Rechner etwa 3 Jahre dauert, dann können Sie davon ausgehen, dass kriminelle Hacker das in wenigen Tagen schaffen. 

Weitere Informationen:

https://www.bsi-fuer-buerger.de/BSIFB/DE/Empfehlungen/Passwoerter/passwoerter_node.html

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) weist seit vielen Jahren auf die Notwendigkeit sicherer Passwörter hin, um sich vor dem Zugriff Krimineller bestmöglich zu schützen. Der Blick auf die Top Twenty der in Deutschland meistgenutzten Passwörter 2019 zeigt jedoch, dass sich immer noch zu viele Internetnutzer auf simple Zahlenreihen wie „123456“, Tastenkombinationen wie „qwertz“ oder Worte wie „password“ verlassen, die keinen wirksamen Schutz darstellen.

Top Twenty deutscher Passwörter

1

123456

11

dragon

2

123456789

12

iloveyou

3

12345678

13

password1

4

1234567

14

monkey

5

password

15

qwertz123

6

111111

16

target123

7

1234567890

17

tinkle

8

123123

18

qwertz

9

000000

19

1q2w3e4r

10

abc123

20

222222